IFOY 2018 – Die Nominées im Hardcoretest (der Film)

13 Geräte und Lösungen stellten sich der strengen Jury Anfang Februar im Rahmen des IFOY 2018. Heuer kam als neue Kategorie „Kran und Hebezeuge“ („Crane and Lifting Appliance“) hinzu. Die Hersteller der zum Wettbewerb zugelassenen Lösungen waren BYD, Jungheinrich, Liebherr, J. D. Neuhaus, Still, Gebr. Schulte, Wegard und Witron. J.D. Neuhaus zog jedoch seine Teilnahme regelkonform zurück.

Die Finalisten traten in der zweiten Runde bei den internationalen IFOY Test Days im Februar zum Wettbewerbsvergleich auf dem Gelände des IFOY Partners CeMAT an. HaJo Schlobach, Herausgeber und Chefredakteur von BUSINESS+LOGISTIC und blogistic.net ist Jury-Member der ersten Stunde dieses mittlerweile weltweit bedeutenden Logistik-Awards und hat an der Entwicklung des Preises maßgeblich mitgewirkt. „Dieser Award bietet als einziger Logistikaward weltweit die Möglichkeit des unabhängigen Testens und Beurteilens der nominierten Lösungen. Ebenso unbestechlich ist das Voting der Jury. Für mich war das damals ein Hauptgrund, daran teilzunehmen.“

Fakten, Fakten, Fakten

Der IFOY Test misst dabei die harten Fakten, der wissenschaftliche IFOY Innovation Check, der von Spezialisten des Dortmunder Fraunhofer-Institutes für Materialfluss und Logistik (IML), des Lehrstuhls für Technische Logistik an der Universität Dresden sowie des Lehrstuhls für Maschinenelemente und Technische Logistik der Helmut Schmidt Universität in Hamburg erstellt wird, beurteilt den Innovationswert. „Das besondere an den IFOY Testreihen ist, dass die Finalisten nicht untereinander verglichen werden, sondern immer mit ihren Wettbewerbsgeräten am Markt. Nur wer seine direkten Wettbewerber in puncto Innovation hinter sich lässt, gehört zu den besten der Welt“, erklärt Anita Würmser, Vorsitzende der IFOY Jury. Darüber hinaus reisen Juroren aus aller Welt nach Hannover, um die nominierten Geräte selbst zu testen. Bewertet werden unter anderem der Innovationswert, Technik, Design, Ergonomie und Handling, Sicherheit, Marktfähigkeit und Kundennutzen sowie Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.

26 Juroren aus 18 Ländern. Gewählt werden die IFOY-Gewinner von einer Jury, der 26 renommierte Fachjournalisten führender Logistikmedien in 18 Ländern rund um den Globus angehören. Vergeben werden die Trophäen am Eröffnungsabend der Intralogistik-Weltleitmesse CeMAT in Hannover.

Die ergebnisse der Testdays 2018 und der Jahre zuvor finden Interessenten auf blogistic.net im Bereich TESTATLAS . Mittlerweile sind dort beinahe 60 Tests und Beurteilungen zu finden.

IFOY.ORG