(Foto: RS Media Group Archiv / Transporeon)

LOGISTIK 4.0 – Schleppender Technikeinzug gefährdet Branche

Eine aktuelle, repräsentative Studie der RWTH Aachen belegt den schleppenden Einzug der Logistik 4.0-Technologien in die Transportlogistik. Nur etwas mehr als ein Drittel der Unternehmen nutzt derzeit das existierende Digitalisierungspotential und könnte so den rasanten Wandel der Märkte verpassen. Staumeldungen, Feinstaub-Alarm und Warnungen vor einem Verkehrskollaps: Laut Erkenntnissen der EU-Kommission

Weiterlesen

AUTOMOTIVE – Kein Stein auf dem anderen

Die Automotive-Industrie in ihrer Gesamtheit steckt mitten in disruptiven Veränderungen. Automotive Kenner und Marktforscher gehen daher davon aus, dass deswegen einige Big Player sogar vom Markt verschwinden werden. Davon wird auch die Logistikbranche betroffen sein. Sie wird sich komplett neue Geschäftsfelder überlegen müssen. Damit wiederholt sich eine Industriegeschichte, die unmittelbar mit

Weiterlesen

TCO – Flaschen, die Geld sparen

Wenn man die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership) betrachtet, zeigt sich einmal mehr, dass hochwertige Produkte langfristig sparen helfen. Der Druckbehälter-Hersteller Worthington hat in einer langjährigen Studie die TCO von Stahlflaschen genauer unter die Lupe genommen. Dabei wird klar: Die Masse macht den Unterschied. (Ein Fachbeitrag von Georg Dutzi)

Weiterlesen